BUSINESS INTELLIGENCE-CONSULTING 

Besuch der SQL Server Konferenz 2019

von Marco Nielinger

Auch dieses Mal war die von der PASS Deutschland organisierte SQL Server Konferenz wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Neben inhaltlich spannenden Vorträgen (vgl. Agenda) und tollem Networking in der Microsoft Community kam auch der Spaß nicht zu kurz. Auch dieses Jahr waren wir von noventum wieder mit vier Kollegen vor Ort. Wir alle waren uns einig, dass das Event mehr als lohnenswert war.

Inhaltlich war Power BI auch dieses Mal im BI-Sektor am stärksten vertreten. Die Fokussierung auf administrative Themen im Bereich des Cloud-Service machte deutlich, dass mehr und mehr Kunden die immens wichtigen Self Service Funktionalitäten Hand in Hand mit zentral bereitgestellten Berichten und Datenmodellen anbieten wollen. Eine aus unserer Sicht sehr spannende organisatorische Aufgabe! Vielversprechend in diesem Bereich sind auch die (aktuell noch im Preview befindlichen) dataflows, mit denen die Datenintegrationsfunktionalitäten noch mächtiger werden (z.B. Joins zwischen verschiedenen Power Query Quelltabellen).

Im Bereich der Azure Data Factory lassen die neuen Data Flows aufhorchen. Nicht zu verwechseln mit den Power BI dataflows von oben… Die Namensgebung bei Microsoft hätte hier etwas eindeutiger ausfallen können. Mit Data Flows können in der Azure Data Factory endlich Datenflüsse in einer grafischen Oberfläche und mit einem sehr interessantem Funktionsumfang (z.B. Window-Functions!!) entwickelt werden. Unserer Meinung nach in Zukunft eine ernstzunehmende Alternative für SSIS Pakete. Aus aktuellem Anlass standen bei uns in diesem Jahr darüber hinaus auch viele Vorträge zur Performance-Analyse und -Optimierung auf der Agenda.

An alle alten und neuen Bekannten von der Konferenz können wir schon jetzt sagen: Bis zum nächsten Jahr!

Zurück

BUSINESS INTELLIGENCE

Ein Service der
noventum consulting GmbH

Copyright © 2019 - noventum consulting