BI-Lösungen

Business Intelligence mit noventum consulting

Enterprise Business Intelligence ist unsere Kernkompetenz.
Von der Architekturberatung bis zur Umsetzung von

  • Datenintegration
  • Data Warehousing
  • Business Intelligence und
  • Corporate Performance

sind wir der optimale Partner. Für die unterschiedlichen Herausforderungen in diesen Beratungsfeldern haben wir mit den Produkten unserer Partner SAP, MicroStrategy, Microsoft, IBM, Board und Informatica sowie unseren hervorragend ausgebildeten Beratern herausragende Lösungskompetenz.

Schwerpunkte unserer Beratung liegen auf dem Data Warehousing auf SAP ERP Architekturen, dem Aufbau von Corporate Management Dashboards sowie auf Lösungen für die Branchen Pharma, EVU und Healthcare.

Motivation und Anlässe für Business Intelligence Projekte

In den Unternehmen liegen Unternehmens-, aber auch Markt- und Wettbewerberdaten in aller Regel verteilt und inhomogen vor. Ziel ist es, aus diesen Daten Informationen zu gewinnen, mit denen die Steuerung des Unternehmens effektiv unterstützt werden kann. Die dazu notwendigen Strategien, Prozesse und Technologien werden durch Business Intelligence integriert bereitgestellt.  Die wichtigste Motivation für BI-Systeme besteht darin,  Informationen zielgerichtet bereitzustellen. Zielgerichtet bedeutet:

  • die richtige Information
  • zur richtigen Zeit
  • in der richtigen Form
  • an den richtigen Empfänger

Aus diesen Anforderungen leitet sich das Dienstleistungsangebot ab. Neben der Analyse von Ist-Daten stellen BI-Systeme die Basis für integrierte Planungssysteme dar. Die dazu notwendigen analytischen Datenstrukturen sowie die für Planungsprozesse notwendige Datenbasis sind durch BI-Strukturen bereits vorgegeben. Somit kann auf Basis von Business Intelligence ein weiteres wichtiges Instrument zur Unternehmenssteuerung bereitgestellt werden.

BI-Projekte können zum einen dadurch begründet sein, dass BI-Systeme neu aufgebaut werden sollen. Dieser Bedarf besteht vornehmlich in mittelständischen Unternehmen, die bisher mit herkömmlichen Methoden (Excel, Access, Insellösungen) ihren Informationsbedarf gedeckt haben. Da aber auch in diesen Unternehmen die Applikationskomplexität ebenso wie der Informationsbedarf stetig steigt, ist hier ein Bedarf an neuen BI-Systemen auszumachen.

Zum anderen können BI-Projekte dadurch begründet sein, dass bestehende BI-Landschaften durch technische Entwicklungen, Änderungen in der Unternehmensorganisation oder einfach durch Überalterung reorganisiert werden müssen. Auch hier stehen den existierenden BI-Systemen immer höhere Anforderungen an die Reporting- und Analysemöglichkeiten gegenüber. Dies ist in der Tendenz in größeren Unternehmen festzustellen, deren bisherige BI-Implementierung nicht mehr ausreichend ist.

Reine Datenintegrationsprojekte können durch Änderung von Unternehmensstrukturen (Merger) und durch technische Veränderungen initiiert werden.